Sie befinden sich hier: Startseite / Domains / Preise und TLDs / Informationen

.dk-Domains für 18,- € / Jahr

Hier können Sie die gewünschte Domain auf Verfügbarkeit prüfen.
Wenn Sie bereits Inhaber der Domain sind und die Domain zu uns übernehmen möchten,
geben Sie die Domain bitte ebenfalls unten ein.

Bitte geben Sie hier den zu prüfenden Domainnamen ein:
www.
.

Vertragsbedingungen von .dk-Domains

Wir bieten .dk-Domains zum Preis von 1,50 Euro pro Monat an, dies entspricht einem Jahrespreis von 18,- € / Jahr. Die Abrechnung erfolgt jährlich. Alle Preise beinhalten 19% Mehrwertsteuer.

  • Preis pro Monat: 1,50 €
  • Einrichtungsgebühr: keine
  • Vertragslaufzeit: 1 Jahr
  • Abrechnung: jährlich
  • Kündiungsfrist: 4 Wochen zum Laufzeitende
  • Verlängerung: automatisch (1 Jahr)

Je nach Größe des Domain-Gesamtbestands (alle TLDs) in einem Kundenkonto reduzieren sich bei . dk -Domains die Preise um bis zu 20 %:

  • Preis ab 20 Domains: 1,40 € pro Monat
  • Preis ab 50 Domains: 1,30 € pro Monat
  • Preis ab 100 Domains: 1,20 € pro Monat

Allgemeine Informationen zu .dk-Domains

  • Herkunft / Ursprung: Dänemark
  • Registrierungsstelle: DK-Hostmaster
  • Registrierungsrichtlinien: http://www.difo.dk/regler/version07-en.p...
  • Transferrichtlinien: Keine Angabe
  • Registrantrichtlinien: Keine Angabe
  • Minimale Länge: 1 Zeichen
  • Maximale Länge: 63 Zeichen
  • Einschränkungen: Keine Besonderheiten

Übernahme von .dk-Domains

Grundsätzlich gilt: Eine Domain sollte beim bisherigen Provider gekündigt und für die Übernahme freigegeben werden, bevor wir einen Übernahmeauftrag einleiten. Darüberhinaus gelten für .dk-Domains folgende Besonderheiten:

  • Kosten der Domainübernahme
    Die Übernahme einer .dk-Domain ist kostenlos. Berechnet wird nur der reguläre Preis von 1,50 Euro pro Monat für die erste Vertragslaufzeit (1 Jahr).
  • Dauer des Transfers
    Die Übernahme einer .dk-Domain dauert 1-2 Tage. Die Übertragung erfolgt üblicherweise unterbrechungsfrei, d.h. eingehende E-Mails kommen während des Transfers entweder schon bei uns oder noch beim bisherigen Provider an. Für einige Tage sollten Sie Ihre E-Mail-Postfächer parallel abfragen.
  • Sonstiges
    Inhaberwechsel im Rahmen eines Domaintransfers sind nicht möglich.