Sie befinden sich hier: Startseite / Domains / Preise und TLDs / Informationen

.berlin-Domains für 9,- € im 1. Jahr

Hier können Sie die gewünschte Domain auf Verfügbarkeit prüfen.
Wenn Sie bereits Inhaber der Domain sind und die Domain zu uns übernehmen
möchten, geben Sie die Domain bitte ebenfalls unten ein.

AKTION: Für Neuregistrierungen bis zum 30.09.2019 bieten wir einen Sonderpreis
von 9,- € im ersten Jahr an. Der reguläre Jahrespreis beträgt 51,- €.

Logo der TLD .berlin

Die Hauptstadtdomain

.berlin-Domains sind die digitale Heimat für alle, die mit der Hauptstadt verbunden sind: Kiezhelden und Originale, Visionäre und Macher, Lebenshungrige und Tatendurstige, Hauptstadtpräsentierer und Weltstadtfans.

Mit einer .berlin-Internet- und den dazugehörigen E-Mail-Adressen zeigen Unternehmen und Privatpersonen, dass ihr Herz für die Hauptstadt schlägt. Sie werden besser gefunden und machen Berlin zu ihrer Marke. Sie profitieren davon, dass .berlin-Adressen sympathisch in Erinnerung bleiben - so wie bei palast.berlin, mampe.berlin, be.berlin und knalle.berlin.

Bitte geben Sie hier den zu prüfenden Domainnamen ein:
www.
.

Preise und Vertragsbedingungen von .berlin-Domains

Wir bieten .berlin-Domains zum Preis von 51,- Euro pro Jahr an, dies entspricht einem Preis von 4,25 Euro / Monat. Die Abrechnung erfolgt jährlich. Alle Preise beinhalten 19% Mehrwertsteuer.

  • Preis pro Jahr: 51,- €
  • Einrichtungsgebühr: -42,- € (Gutschrift)
  • Vertragslaufzeit: 1 Jahr
  • Abrechnung: jährlich
  • Kündiungsfrist: 4 Wochen zum Laufzeitende
  • Verlängerung: automatisch (1 Jahr)

Je nach Größe des Domain-Gesamtbestands (alle TLDs) in einem Kundenkonto reduzieren sich bei .berlin-Domains die Preise um bis zu 11%:

  • Preis ab 20 Domains: 49,20 € pro Jahr
  • Preis ab 50 Domains: 47,40 € pro Jahr
  • Preis ab 100 Domains: 45,60 € pro Jahr

Allgemeine Informationen zu .berlin-Domains

  • Land / Region: Berlin
  • Richtlinien: Richtlinien für die Registrierung
  • Besonderheiten: Für die Registrierung einer .berlin-Domain ist ein Wohn- oder Firmensitz in Berlin erforderlich.

Übernahme von .berlin-Domains

Grundsätzlich gilt: Eine Domain sollte beim bisherigen Provider gekündigt und für die Übernahme freigegeben werden, bevor wir einen Übernahmeauftrag einleiten. Darüberhinaus gelten für .berlin-Domains folgende Besonderheiten:

  • Authorisierungscode erforderlich
    Für den Start der Übernahme einer .berlin-Domain ist ein Authorisierungscode (auch: Auth Info, Authcode, EPP Key, Domain Key) notwendig. Der Authcode wird vom aktuellen Provider zur Verfügung gestellt. Bitte senden Sie uns den Authcode zusammen mit dem zu übernehmenden Domainnamen per E-Mail.
  • Gesperrte Transfers (LOCK)
    Eine .berlin-Domain lässt sich nicht übernehmen, wenn der bisherige Provider die Domain für eine Übernahme gesperrt hat. Im Whois ist dies zu erkennen, wenn der Status mit "locked" oder "client-transfer-prohibited" angegeben ist. Für die Durchführung der Übernahme muss der Status auf "active" oder "ok" geändert werden.

E-Mail- und Hosting-Angebote mit einer .berlin-Domain

Jede bei uns registrierte Domain ist mit einem Paket verbunden, zum Beispiel unserem kostenlosen Basic-Paket (ein E-Mail-Postfach mit 2 GB Speicherplatz + Domainweiterleitung) oder einem beliebigen Hosting-Paket.

Hier finden Sie mehr Informationen zu unseren Paketen: