Sie befinden sich hier: variomedia.de > Support > Häufige Fragen (FAQ) > Reseller-Verträge > Erste Schritte

Fragen und Antworten

Kann ich die Mailserver, phpMyAdmin und andere Dienste auch über meine Providerdomain nutzen?

Wir richten Subdomains wie imap.<ihreproviderdomain.de>, smtp.<ihreproviderdomain.de> oder mysql.<ihreproviderdomain.de> zwar ein; bei allen Webdiensten (phpMyAdmin, Webmail, Open-Xchange etc.) werden Sie hier jedoch auf die neutrale Domain securehost.de weitergeleitet.

Wenn ein Nutzer ein Postfach in seinem E-Mail-Client mit imap.<ihreproviderdomain.de> einrichtet, erhält der Nutzer einen Zertifikatsfehler, da das Zertifikat nur auf den Namen imap.securehost.de ausgestellt ist. Der Nutzer kann diese Warnung zwar ignorieren, weil das Zertifikat technisch funktioniert und der Aufbau der verschlüsselten Verbindung trotzdem sichergestellt ist - dennoch können wir nur davon abraten, die eigenen Endkunden mit diesem Problem zu konfrontieren.

Reseller mit einem dedizierten Server

Eine Lösung beider Probleme haben wir für Reseller mit einem dedizierten Server (Reseller Dedicated.100 oder .500). Wir können hier einen Dienst installieren, der einen gesicherten Zugriff auf alle relevanten Subdomains wie imap/smtp/webmail/ox/mysql/dav etc. ermöglicht.

Die Subdomains werden mit einem Verweis auf den dedizierten Server eingerichtet. Dieser leitet intern über eine verschlüsselte Verbindung alle Aufrufe zum jeweiligen Dienst weiter, so dass alle Dienste auch über die Providerdomain erreichbar sind ("SSL-Proxy").

Bitte kontaktieren Sie unsere Kundenbetreuung, um Ihre Providerdomain entsprechend konfigurieren zu lassen.


Providerdomain
Reseller
White Label