Sie befinden sich hier: variomedia.de > Support > Häufige Fragen (FAQ) > Domain-Konfiguration, FTP, DNS > Webserver-Konfiguration

Fragen und Antworten

Wie kann ich die Standard-PHP-Version in der SSH-Shell dauerhaft ändern?

Um die Standard-PHP-Version in der SSH-Shell dauerhaft zu ändern, können Sie einen Symlink zur gewünschten PHP-Version zum System-Pfad hinzufügen.

Hinweis: Diese Änderung wirkt sich nur auf die SSH-Shell aus und nicht auf Cronjobs. Bei Cronjobs sollten Sie immer den konkreten Pfad zur gewünschten PHP-Version verwenden. Die Änderung wirkt sich ebenso nicht auf PHP-Scripte aus, die per HTTP über den Webserver aufgerufen werden. Wenn Sie die PHP-Version für einen Cronjob oder ein extern aufgerufenes Script ändern wollen, beachten Sie bitte die jeweiligen FAQ-Artikel.

Die aktuelle Standard-PHP-Version können Sie über den Befehl php -v abfragen. Um die Standard-PHP-Version zu ändern, erstellen Sie in Ihrem Benutzerverzeichnis ein Unterverzeichnis mit den Namen bin (mkdir bin) und verlinken dann dort die gewünschte PHP-Binärdatei mit ihrem vollständigen Pfad (z.B. ln -s /vrmd/webserver/php56/bin/php-cli ~/bin/php für PHP Version 5.6).

Prüfen Sie dann, ob in Ihrem Benutzerverzeichnis eine Datei mit Namen .bash_profile existiert (ls .bash_profile). Falls ja, öffnen Sie diese mit einem Texteditor (z.B. mcedit .bash_profile), ersetzen die Zeile PATH=$PATH:$HOME/bin durch PATH=$HOME/bin:$PATH und speichern die Änderung. Damit die Änderung wirksam wird, muss die Datei erneut geladen werden (source .bash_profile).

Sie können prüfen, ob die Änderung erfolgreich war, indem Sie sich erneut mit dem Server verbinden, und dann die PHP-Version über den Befehl php -v abfragen.

Links


PHP
PHP-Version
Shell
SSH