Sie befinden sich hier: Startseite / Support / Häufige Fragen (FAQ) / Domain-Konfiguration, FTP, DNS / Statistiken und Logdateien

Fragen und Antworten

Wie sind die HTTP Access Logs aufgebaut?

In den Logdateien des Webservers werden folgende Informationen eines Besuchers erfasst:

Die HTTP Access Logs der Webserver nutzen das sogenannte Combined Log Format, es ist wie folgt aufgebaut:
[Client IP-Adresse (1)] [RFC 1413 Identität (2)] [HTTP Benutzername (3)] [Datum/Uhrzeit (4)] "[HTTP Anfrage (5)]" [HTTP Statuscode (6)] [übertragene Bytes (7)] "[HTTP Referrer (8)]" "[HTTP User Agent (9)]"

Die Nummerierung (z.B. (1)) dient nur zur besseren Übersicht, sie wird nicht ausgegeben. Bei unbekannten Werten wird - eingefügt.

Beispiel:
80.152.0.0 (1) - (2) - (3) [24/May/2018:13:39:23 +0200] (4) "GET / HTTP/1.1" (5) 200 (6) 20562 (7) "-" (8) "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:60.0) Gecko/20100101 Firefox/60.0" (9)


Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Anonymisierung und Aufbewahrung von Logdateien im unten verlinkten FAQ-Artikel.

Links


Access Logs
access_log
DSGVO
Logdateien
Logs